Tux und Igelchen

Ihr kennt Igelchen und Tux nicht? Kein Problem, hier eine kurze Beschreibung der beiden.

Am 30. Juni 2015 sind zwei kleine Tiere bei mir eingezogen.

Ein Verwandter des Linux-Pinguins „Tux“ und ein Igel. Beide sind im Amigurumi-Stil von stranger.inside gehäkelt.

Vier Plüschtiere, sitzen auf dem Boden. Zwei Igel und zwei Pinguine.

Beide haben ein passendes Gegenstück als Plüschtier mit jeweils besonderer Geschichte.

 

Igelchen

Igelchen ist seit über 25 Jahren an meiner Seite. In dieser Zeit hat er einiges von der Welt Gesehen und sogar einige Krankenhausaufenthalte überstanden. Leider hat er dabei auch einige „Kriegsverletzungen“ davongetragen. Reden wir besser nicht darüber. Inzwischen genießt er das leben zu Hause. Da ist es viel ruhiger und ungefährlich.

Tux

Tux ist das Maskottchen von Linux. Meine Version ist ein original von IBM lizensierter und der im Rahmen der Kampagne „Lotus goes Linux“ vertriebener Tux. Meine Schwester hat ihn mir vor ungefähr 10 Jahren geschenkt. Auch Tux hat schon einige Reisen mitgemacht. In seinem Smoking ist er immer gut gekleidet, allerdings gibt es immer wieder Ärger, wenn „No Smoking“ ausgeschildert ist. Die Leute verstehen einfach nicht, dass er den nicht einfach ausziehen kann.